Till Eulenspiegel


zu Besuch beim Rattenfänger von Hameln


Wenn einer eine Reise tut… dann hat er in unserer Region nicht selten auch den Till Eulenspiegel im Gepäck. So auch die Gäste aus der Schöppenstedter Partnerstadt Athis.

Bei dem 30. Treffen der Städtefreundschaft ist die Gruppe gemeinsam zu einem Besuch in  Hameln aufgebrochen. Auf dem Plan stand, neben vielem anderen, ein Gang in die Altstadt. Bevor es losging, ließen Till und der Rattenfänger gemeinsam einige schrille Flötentöne erklingen und nahmen ca. 70 Kilo Kronkorken in Empfang, die von den Hamelner Bürgern emsig gesammelt wurden, um das Till Eulenspiegel Museum in Schöppenstedt zu unterstützen. Dafür gab es ein Herzliches Dankeschön mit viel Klamauk von zwei alten Freunden: Dem Rattenfänger und Till Eulenspiegel.


(Fotos: Touristinformation Hameln)