Till Eulenspiegel


Taufe in Schöppenstedt: Ein Zug trägt (s)einen Namen


Der neueste Botschafter für die Heimat des Till Eulenspiegel ist ein Regionalzug der Deutschen Bahn.

Am 5.12.2015 wurde der neue rote Schienenflitzer mit dem Namen "Eulenspiegelstadt Schöppenstedt" am Hauptbahnhof von Schöppenstedt  enthüllt und von  Vertretern aus Politik und Wirtschaft für den öffentlichen Verkehr freigegeben. Klar, dass da der Schelm der Stadt mit von der Partie war. Mit seinem närrischen Humor und klingenden Schellen nahm er, direkt im Triebwagen, auf dem Sitz des Zugführers platz. Eine Besonderheit (die hier nicht verraten wird) verbirgt sich auch im WC des Zuges, der nun auf der Linie RB 45 zwischen Braunschweig, Wolfenbüttel und Schöppenstedt über die Schienen gleitet.


(Fotos: Elke Kräwer†)