Till Eulenspiegel

Den Schalk im Nacken beim Jahressempfang  der Gemeinde Sickte

Beim Jahressempfang wird Till Eulenspiegel von Bürgermeister Reinhard Deitmar begrüßt. Bei kurzweiliger Unterhaltung stellt Till sich den Gästen als Politiker seiner Zeit vor, der den Menschen bereits vor mehr als 700 Jahren viel versprochen und nichts gehalten hat. Wer möchte da nicht eine Verbindung in die heutige Zeit erkennen, wenn der Ein oder Andere den Schalk im Nacken hat. Zum Abschied hinterlässt der Schelm den Schriftzug "Hig fuit" auf den Boden des Herrenhauses.   

(Fotos: Jan Borner, regionalWolfenbüttel.de